Aktuelles / Veranstaltungen
<< Februar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Dr. Dr. Walter v. Lucadou
 
Seminar:
 
Veränderte Bewusstseinszustände: Der Kick in andere Dimensionen - Soll man sie anstreben?
 
Veränderte Bewusstseinszustände, Extrem- und Grenzerfahrungen spielen seit Urzeiten in allen Kulturen eine wichtige Rolle. Sie reichen vom ordinären Rausch bis zur religiösen Ekstase von künstlerischer Inspiration bis zu psychotischen Störungen. Sie sind in unserer Gesellschaft oft angstbesetzt und verpönt und werden dennoch angestrebt, angepriesen und mit phantastischen Erwartungen verbunden. Die Esoterikwelle vermarktet veränderte Bewusstseinszustände als spirituelle Erfahrung und bietet Techniken zu deren Verfügbarmachung an. Von Risiken und Nebenwirkungen erfährt der Kunde wenig.

Grenzerfahrungen beinhalten nicht nur extreme Erfahrungen, wie extreme Anstrengung, Freude oder Schmerz etc., sondern auch Erfahrungen, die sich gar nicht in gewohnte Kategorien einordnen lassen. Hierzu gehören die sogenannten paranormalen Erfahrungen. Anhand von Fallbeispielen werden die Vermutungen der Betroffenen diskutiert. Als wissenschaftliche Disziplin beschäftigt sich die Parapsychologie interdisziplinär mit solchen Grenzerfahrungen. Anhand eines spezifischen systemischen Modells für spontane paranormale Erfahrungen werden Interventionsstrategien für die klinische Praxis vorgestellt.

Termin:Donnerstag, 25. Juni 2015
16.00-18.00 Uhr
Adresse:BILDUNGSWERK SIGMARINGEN
Gorheimer Str. 28
72488 Sigmaringen
www.bildungswerk-sigmaringen.de

25.01.2018
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Die Geister, die mich riefen
Nachdem ich mich nun seit 50 Jahren intensiv mit dem Thema Parapsychologie befasse und mit...

15.12.2017
Dr. phil. Sarah Pohl
Leiblichkeit und Stigmatisierung im Internet
Anthropologische und ethische Grundlagen der Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie Leib...

21.10.2017
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
An den Grenzen des Bewustseins
Embodimentstörungen - Wenn parapsychologische Phänomene weh tun Grenzen sin...

19.10.2017
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Denkpause
Die Denkpause geht in die nächste Runde. Am Donnerstag, den 19. Oktober 2017, ist Dr. Dr. ...

11.11.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Parapsychologische Modellbildung am Beispiel des Skandalons „Spuk“ - Systemische Aspekte und Verallgemeinerte Quantentheorie
Unter allen so genannten parapsychologischen Phänomenen ist der Spuk die größte Herausford...

12.10.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Glück kann man nicht machen, sondern nur erleben
Nach dem Philosophen Immanuel Kant ist "Glückseligkeit ... der Zustand eines vernünftigen...

zurück

Seite 2 von 28

weiter