Aktuelles / Veranstaltungen
<< November 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Dr. Dr. Walter v. Lucadou
 
Vortrag:
 
Botschaften aus dem Jenseits - Begegnungen mit Verstorbenen?
 
Tagung: Jenseitskontakte Trost – Traum – Täuschung?

Das Jenseits boomt. Berichte in Radio und TV zu Fragen des Lebens nach dem Tod haben regelmässig hohe Einschaltquoten, Bücher zu Kontakten mit Verstorbenen sind seit ein paar Jahren wahre Kassenschlager, und wenn Pascal Voggenhuber, das wohl bekannteste Medium der Schweiz, im Rahmen von esoterischen Veranstaltungen einen Vortrag anbietet, ist dieser jeweils nach kurzer Zeit ausverkauft. Personen, die eine Privatkonsultation bei Pascal Voggenhuber möchten, müssen sich Monate gedulden.

Das Interesse an Jenseitskontakten ist offenkundig immens. Dabei beschränkt es sich keineswegs auf typische Esoteriker und Alternativ-Spirituelle, auch praktizierende Katholiken, gestandene Reformierte und skeptische Religionsdistanzierte wenden sich an Jenseits-Kontaktler, wenn ein lieber Mensch gegangen ist und Leere und Trauer zurücklässt. Durch diesen Trend sind kirchliche Seelsorgende und säkulare Therapeuten zunehmend herausgefordert. Ihre Angebote verlieren in Konkurrenz zum vermeintlich direkten Draht zum Verstorbenen an Plausibilität. Und zunehmend zeigen sich auch negative Seiten dieser Sehnsucht nach direkten Gesprächen mit Verstorbenen: Fragwürdige Medien versuchen, Menschen in eine emotionale Abhängigkeit zu führen.

Die Tagung will sich dem Fragenkreis der Jenseitskontakte aus verschiedenen Perspektiven nähern. Wie sehen Kontakte zu Verstorbenen konkret aus, wie wird praktisch vorgegangen? Welche Erfahrungen machen Medien, die Kontakte zu Verstorbenen anbieten, mit ihren Kunden? Welche Erklärungen für das Phänomen wer- den diskutiert? Wo liegen die möglichen Gefahren des Jenseits-Booms? Und wie könnte eine kirchliche Antwort auf das Bedürfnis nach einem direkten Draht ins Jenseits aussehen?

Termin:Freitag – Samstag
21. – 22. November 2014
Adresse:Reformierte Kirche
Alpenstrasse
6300 Zug
Schweiz
Anmeldung über www.kirche-jugend.ch
Preis:Tagungskosten: CHF 120.-
nur Freitag: CHF 50.-
nur Samstag: CHF 100.-

25.09.2019
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Klinischer Fall oder alltägliche Erfahrung – Beratung bei ungewöhnlichen menschlichen Erfahrungen
Fortbildungsveranstaltungen der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

11.04.2019
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Mein Leben als Parapsychologe
Erfahrungen mit dem Übersinnlichen

18.01.2019 - 19.01.2019
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Die Leiblichkeit der Roboter – Können Menschen etwas, was Maschinen nicht können?
Interdisziplinäres Kolloquium und Seminar Anthropologische und ethische Grundlagen der ...

18.10.2018
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Extremismus als Form psychischer Abhängigkeit und wie man damit zurecht kommt
In den Massenmedien wird derzeit über einen verstärkten Zulauf Jugendlicher oder junger Er...

29.09.2018
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
15. Mannheimer Ethik-Symposium: Entgrenzung der Wertesysteme – Die Grenzen der Verbindlichkeit aus Sicht der Verallgemeinerten Quantentheorie (VQT)
Ethik ist die Wissenschaft, die zeigen soll, wo Grenzen sind, wie sie zu begründen s...

20.06.2018
Dr. Nicole Bauer
Self-conceptions and identity discourses within religious communities and traditions I
‘Faith Branding’ and Identity. Theoretical approach es and empirical find- ings on the e...

zurück

Seite 2 von 30

weiter