Aktuelles / Veranstaltungen
<< Juni 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Dr. Dr. Walter v. Lucadou
 
Studium generale, Ringvorlesung:
 
Wohnhaft? - Von unheimlichen Häusern und Spuk
 
Unter allen so genannten parapsychologischen Phänomenen ist der Spuk die größte Herausforderung an die Wissenschaft. Er scheint einen unüberwindbaren Gegensatz zwischen der rationalen Naturbeschreibung und einer verborgenen, symbolisch-bildhaften Wirklichkeit zu offenbaren. Traditionellerweise wird das Spukgeschehen an der Lokalität festgemacht. Es spukt an bestimmten Orten, wie Häusern, Schlössern oder Wegkreuzungen, denen meist eine unheimliche Fama anhaftet: Es sind Orte des Unglücks und Verbrechens. Es stellt sich jedoch die Frage, ob der unheimliche Ort im Spukhaus oder eher in der Psyche des Menschen zu suchen ist.

Termin:Mittwoch, 18.11.2015
20:15 Uhr
Adresse:Hörsaal 1010, KG I
Albert-Ludwigs-Universität
Freiburg i. Br.

03.06.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Leiblichkeit – L’homme machine – Mensch-Maschinen-Interaktion
Erweiterung oder Konstriktion des Weltbezuges Im Rahmen des Seminars "Anthropologische ...

19.04.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Was sind "Wunder"? Versuch einer parapsychologischen Deutung
Wunder spielen vor allem in Religionen eine wichtige Rolle. Mit dem Siegeszug der Naturwis...

14.04.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Religiöse Heterogenität im Klassenzimmer - Radikalisierung verstehen
Heute ist das Klassenzimmer Begegnungsraum für Kinder und Jugendliche unterschiedlichster ...

08.04.2016 - 10.04.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Zwischen Diesseits und Jenseits
Begegnung mit verschiedenen Wirklichkeiten Viele Menschen erleben nach dem Tod eines Ve...

04.03.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Keine Angst vor Gespenstern! - Was ist eigentlich Parapsychologie?
Gruselige Gespenstergeschichten hört man sich ganz gerne an, sofern man sich sicher sein k...

01.12.2015
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Anomalous Experiences and Mental Health
The growing complexity, opaqueness and specialization of many areas of life and – above al...

zurück

Seite 3 von 28

weiter