Aktuelles / Veranstaltungen
<< März 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Dr. Dr. Walter v. Lucadou
 
Parapsychologie Fachtagung 2016:
 
Parapsychologische Modellbildung am Beispiel des Skandalons „Spuk“ - Systemische Aspekte und Verallgemeinerte Quantentheorie
 
Unter allen so genannten parapsychologischen Phänomenen ist der Spuk die größte Herausforderung an die Wissenschaft. Er scheint einen unüberwindbaren Gegensatz zwischen der rationalen Naturbeschreibung und einer verborgenen, symbolisch-bildhaften Wirklichkeit zu offenbaren. Traditionellerweise wird das Spukgeschehen an der Lokalität festgemacht. Es spukt an bestimmten Orten, wie Häusern, Schlössern oder Wegkreuzungen, denen meist eine unheimliche Fama anhaftet: Es sind Orte des Unglücks und Verbrechens. Es stellt sich jedoch die Frage, ob der unheimliche Ort im Spukhaus oder eher in der Psyche des Menschen zu suchen ist. Es wird dargestellt, was man heute von wissenschaftlicher Seite zu diesem Problem sagen kann und welche Einsichten die moderne Physik (Verallgemeinerte Quantentheorie) und die Systemtheorie zu der alten Menschheitsfrage beisteuern kann, was hinter dem Skandolon Spuk wirklich steckt.

Termin:Freitag, 11.11.2016
14.30 Uhr
Adresse:Bildungshaus Schloss Puchberg
Puchberg 1
4600 Wels
Österreich
www.congress-company.at/parapsychologie
Preis:Tagungsgebühr 160 €

04.11.2015
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Symbolik bei Nahtoderfahrungen
Nahtoderfahrungen und andere Ausnahmezustände wie Sterbebettvisionen oder das Phänomen der...

15.10.2015
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Die Geister, die mich riefen
Gibt es Botschaften aus dem Jenseits - oder sind Menschen, die von übersinnlichen Erfahrun...

08.10.2015
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Epidemieartige Psycho-Moden bei Jugendlichen
Zeitungsmeldungen wie "An bundesdeutschen Schulen ist der Teufel los: Okkultismus und Spir...

03.10.2015
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Parapsychologie und Quantenphysik – ein Modell für spirituelle Heilung? Eine moderne Sicht auf Verschränkungsphänomene
Aus eigener Erfahrung kennt jeder Mensch Phänomene, die man nicht erklären kann: Träume, d...

01.10.2015
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Psi ist kein Dopingmittel - Was kann die Parapsychologie zur Sportwissenschaft beitragen?
Die mentale Verfassung der Sportlerin und des Sportlers ist bei allen sportlichen Betäti-g...

23.07.2015
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Wunder aus parapsychologischer und systemtheoretischer Sicht
Wunder spielen in der Wahrnehmung von Religionen eine wichtige Rolle. Ein Religionsstifter...

zurück

Seite 4 von 27

weiter