Aktuelles / Veranstaltungen
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Dr. Dr. von Lucadou im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard
 
Podiumsgespräch:
 
Die Geister, die mich riefen...
 
Gibt es Botschaften aus dem Jenseits oder sind Menschen, die von übersinnlichen Erfahrungen berichten, schlicht und einfach verrückt? Tausende von Menschen wenden sich jedes Jahr mit unheimlichen Erlebnissen wie Geistererscheinungen oder Wahrträumen an ihn. Seit 40 Jahren ist Walter von Lucadou dem Spuk auf der Spur und sucht nach natürlichen Erklärungen für das Unnatürliche. Er gilt weltweit als einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der Parapsychologie. Meinhard Schmidt-Degenhard spricht mit ihm über Parapsychologie, über eine wissenschaftlichen Disziplin, die sich mit der Erforschung von unerklärlichen Phänomenen beschäftigt und warum es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als unsere Schulweisheit sich träumen lässt.

Termin:Fr. 27.11.2015
20:00 - 21:30 Uhr
Adresse:Singen, Stadthalle
www.vhs-konstanz-singen.de
Preis:6,00 EUR
Vorverkauf nur Stadthalle und Tourist Information Singen

21.10.2014
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Parapsychologie – eine naturwissenschaftliche Betrachtung
Der berühmte englische Physiker Michael Faraday hat einmal gesagt: "Wenn durch die K...

15.10.2014
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Sind Träume Schäume?
Über den Umgang mit Träumen und Ängsten

13.10.2014
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Was sind Wunder?
Geistheilung, Gesundbeten?

10.07.2014
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Sterntaler - Das Geschäft mit der Astrologie
Der Marktanteil der Astrologie am "Psychomarkt" ist beträchtlich. In Krisenzeiten haben As...

27.06.2014
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Embodiment zwischen Eros und Tod
Nahtodeserlebnisse und sonstige leibliche Ausnahmezustände

24.06.2014
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Sind Träume Schäume?
Geschichte und Ergebnisse der Traumforschung Träume sind ein faszinierendes, aber manch...

zurück

Seite 7 von 27

weiter