Aktuelles / Veranstaltungen
<< November 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Dr. Dr. Walter v. Lucadou
 
Vorlesung:
 
Parapsychologie – grenzenlose Beschränktheit?
 
Der berühmte englische Physiker Michael Faraday hat einmal gesagt: "Wenn durch die Kraft des Geistes auch nur ein Strohalm bewegt werden könnte, so müsste unsere Auffassung vom Weltall geändert werden." In der Tat stellen die "parapsychologischen" Behauptungen der "Psychokinese", der "Telepathie", des "Hellsehens" und der "Präkognition" für den Physiker eine ungeheuere Herausforderung dar, so dass – wenn auch nur ein Körnchen Wahrheit an all diesen Berichten wäre – man keine Anstrengungen scheuen sollte, die Sache gründlich zu untersuchen, entweder, um ein für alle Mal festzustellen, auf welche Art von Täuschung die "Phänomene" beruhen, oder eben akzeptieren zu müssen, das ist eine bisher unbekannte Wechselwirkungen zwischen den Menschen und der umgebenden Umwelt gibt.
Die Parapsychologie, die als disziplinäre Wissenschaft diese Behauptungen einer kritischen Überprüfung unterzieht, ist durchaus in der Lage, mit konventionellen wissenschaftlichen Methoden die ich "Spreu vom Weizen" zu trennen und hat in den letzten 20 Jahren erstaunliche Fortschritte gemacht.

Termin:Mitwoch 15.07.2015
18.00 bis 20.00 Uhr
Adresse:Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Psychologie
Carl-Zeiß-Str. 3, HS 4
07743 Jena

25.01.2018
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Die Geister, die mich riefen
Nachdem ich mich nun seit 50 Jahren intensiv mit dem Thema Parapsychologie befasse und mit...

15.12.2017
Dr. phil. Sarah Pohl
Leiblichkeit und Stigmatisierung im Internet
Anthropologische und ethische Grundlagen der Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie Leib...

21.10.2017
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
An den Grenzen des Bewustseins
Embodimentstörungen - Wenn parapsychologische Phänomene weh tun Grenzen sin...

19.10.2017
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Denkpause
Die Denkpause geht in die nächste Runde. Am Donnerstag, den 19. Oktober 2017, ist Dr. Dr. ...

11.11.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Parapsychologische Modellbildung am Beispiel des Skandalons „Spuk“ - Systemische Aspekte und Verallgemeinerte Quantentheorie
Unter allen so genannten parapsychologischen Phänomenen ist der Spuk die größte Herausford...

12.10.2016
Dr. Dr. Walter v. Lucadou
Glück kann man nicht machen, sondern nur erleben
Nach dem Philosophen Immanuel Kant ist "Glückseligkeit ... der Zustand eines vernünftigen...

zurück

Seite 2 von 28

weiter